Gästeführer Eifel

           Gemeinsam                                            erleben

Einstieg in die Birresborner Eishöhlen:

Wandern in andere Welten - Vom Vulkan zur Eishöhle


„Mühlsteinhöhlen, Fledermaus-Winterquartier, Eiskeller und Vorratsraum, Rückzugsraum der Bevölkerung in Krisenzeiten, Eishöhlenfest ............“ alle diese Namen weisen auf die Vielfältigkeit der Nutzungsmöglichkeiten der Birresborner Eishöhlen seit über 2 000 Jahren hin. Doch der Ursprung der ganzen Geschichte liegt im rund 600 000 Jahre alten Fischbachvulkan. Bei einer Führung erfährt der Besucher der Eishöhlen alle diese Dinge, die diesen gewaltigen Zeitraum betreffen. Die unterschiedlichen Höhlen werden mit Taschenlampe und Helm ( wird gestellt ) erkundet, damit die zweibeinigen Besucher geschützt wieder ans Tageslicht gelangen.


Öffentliche Touren ab April bis Oktober 2017 :


Saisoneröffnung:  Freitag, 21.04.2017   18:00 h

 Termine : 12.05. /  09.06. /  14.07. /  11.08. /  08.09. / 13.10. 


alle jeweils um 18.00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden


Erwachsene 7,- Euro, Kinder 3,- Euro, Familienfestpreis 17,- Euro
Für Gruppen weitere Termine nach Vereinbarung (35,- Euro/Stunde)
Bei Regen ist es richtig schön!
 
Weitere Infos und Anmeldung (erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist) bei   

Brunhilde Rings

Tel.: 06553-3289, 

mobil: 0160 -  411 52 89; auch über WhatsApp möglich

brunhilde.rings@web.de
Mehr Infos und mehr Bilder siehe   www.brunhilde-rings.de

Felsenmeer Birresborner Eishöhlen


 

       Eis-Stelen in der Höhle