Gästeführer Eifel

           Gemeinsam                                            erleben

Vorwärts in die Vergangenheit: Wanderung in die Geschichte des Klosters Himmerod

Mit jedem Schritt den Kloster-berg hinauf dringen wir tiefer ein in die Vergangenheit des Klosters, in die Zeit der Erbauung bis zu den Anfängen auf dem Altenhof. Mit ein wenig Phantasie erleben wir den Betrieb der Transportkarren auf den Hohlwegen, die Arbeiten im Steinbruch und den Landwirtschaftsbetrieb auf dem Altenhof nach.

Am Klosterberg und in der Talaue begegnen wir den Auswirkungen der Arbeiten vor Jahrhunderten und erkennen ihren Einfluss auf die Gegenwart. Diese Einsichten sind die Grundlage, um den Auftrag des Klosters zu erfüllen: „Die Schöpfung bewahren“!

Angebot:
Wanderung, ca. 6 km, über den Klosterberg Himmerod, 
Führung durch eine zertifizierte Natur- und Geoparkführerin
Dauer: ca. 3,5 Std.
Gruppen bis max. 20 Personen
Gruppenpreis: 130,- €
Kleingruppen: 1-6 Personen 80,- €, 7. bis 10. Person je 13,- € zusätzlich.
Zielgruppe: Erwachsene, (Seminar- und Exerzitien-Gruppen, kleine Reise- oder Wandergruppen….)
Treffpunkt: Himmerod,  im Klosterhof, Torbogen

Highlights:
Tief im Wald die alten Hohlwege, Steinbrüche und Abraumhalden,
Salmtal-Auen

Hinweise:
gut begehbarer Weg, (kleine Abstecher auf schmalen Pfaden),
ca. 80 m Höhenunterschied,
gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränk, kleine Wegzehr;
anschließend Gelegenheit zur Einkehr im Klosterrestaurant,

offene Termine für Jedermann 2017:    22.05.,  03.07.,  02.10., jeweils 10.00 Uhr,    Preis: 12,- € pro Person

Informationen und Anmeldung:
Marita Mosebach-Amrhein
Tel: 06551/980066
E-Mail: marita.mosebach@web.de

www.marita-mosebach.de